Startseite
  Archiv
  Meldungen
  Managerspiel
  Was macht...?
  Bilder
  Gästebuch
  Kontakt

 
Freunde
    - mehr Freunde


Links
  cartman als hitler
  cartman
  I'm fat (homer)
  clown-college
  tea partay
  mitgehoert/stadtplan
  kunstrasenrap
  kragen runter!
  islandtour
  süng


https://myblog.de/bonnline

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
tor des monats?

http://www.fc-koeln.de/index.php?id=4384
23.9.06 15:57


neue links

bitte beachtet einige neue links
23.9.06 15:51


rassismus am tivoli - ist das wirklich so überraschend?

http://www.zdf.de/ZDFde/inhalt/8/0,1872,3978792,00.html

auszug aus dem bericht:

"Schiedsrichter Michael Weiner drohte beim Bundesliga-Nachbarschaftsderby zwischen Alemannia Aachen und Borussia Mönchengladbach (4:2) am Samstag mit einer mehrminütigen Unterbrechung, weil Gäste-Stürmer Kahe aus dem Aachener Fanblock als "Asylant" beschimpft worden war."

soweit die meldung. das fällt mir dazu ein: 

rassistische schmährufe aus der fankurve. "das kann nur in ostdeutschland gewesen sein. rostock, cottbus oder dresden", ist man geneigt zu sagen. doch diesmal war es nicht in der ehemaligen ddr, sondern tief im westen. in aachen nämlich. bei den ach so sympathischen und positiv verrückten fans vom tivoli. die ja so eine bereicherung für die fußball-bundesliga sind. in diesem tollen stadion mit der tollen, positiven athmosphäre. doch kommen diese entgleisungen wirklich so überraschend?

wer sich ein spiel auf dem tivoli schon mal in voller länge angeguckt (und vor allem angehört ) hat - ob nun im stadion oder im fernsehen, und auch mal auf die von aachener fans ausgehenden gesänge gehört hat, der weiß ohnehin: hier stehte die diffamierung der gegerischen mannschaft, der fans, der spieler im mittelpunkt. ich behaupte nicht, dass die kölner oder irgendwelche anderen fans ihre gegner mit küssen empfangen. aber in aachen ist die beleidigung der contrahenten wichtiger als der der aufbauende support der eigenen mannschaft. während eines spiels der vergangenen saison, als die alemannia in der den aufstieg schon in der tasche hatte, zogen die fans es vor hassgesänge gegen so viele deutsche erst- und zweitligaclubs vom stapel zu lassen wie möglich, anstatt ihr eigenes team zu feiern. in demselben spiel, aachen gegen mitaufsteiger cottbus, stimmten die tivoli gänger einen bestimmt 10 minuten anhaltenden anti-cottbus gesang an ("scheiss eeeenergiiiiiieeee - scheisse scheisse energiiie...." ). als vorbild hatten sie wohl die bvb fans, die während eines UEFA-cup spiels ende der 90er etwas ähnliches taten (mit dem unterschied, dass die dortmunder 45 minuten lang ihre eigene truppe unterstützte und nicht den gegner beschimpfte). derartige geschichten sind also nicht neu in aachen, man erinnere sich auch an das wurfgeschoss, das den damaligen nürnberger trainer wolf am 24. november 2003 böse traf, der zu einer spielwiederholung und zu einem "geisterspiel" führte. die aachener fans, bzw. diejenigen, die diese vorfälle ausgelöst haben, besitzen also keineswegs eine weiße weste. ich hoffe, das behält man jetzt immer im hinterkopf, wenn man von dieser "klasse stimmung" am tivoli spricht.

objektivität und nicht einseitigkeit seitens der konsumenten wie der medien ist also gefragt. und zivilcourage ist von denjenigen gefordert, die nicht mit den rassistischen übeltätern in einen topf geworfen werden wollen. vor allem die "eventfans" sollten ihr verhalten im stadion überdenken.

18.9.06 15:58


managerspiel

die ergebnisse vom 4. spieltag der 1. liga sind online. ihr müsst euch also nicht beim kicker durchklicken.

2. liga folgt am donnerstag.

http://myblog.de/bonnline/page/1083012

18.9.06 15:01


neuausrichtung

nachdem ich jetzt von meiner tour zurück bin, mein blog aber gerne behalten möchte, denke och momenten über eine neuausrichtung nach. vorschläge und anregungen nehme ich gerne entgegen. man kann das hier ja vielfältig nutzen.
14.9.06 16:22


einspruch

korrektur: jan bekommt die zweiten 150 kippen. angebot beendet!
14.9.06 13:55


nur noch 150 zigaretten übrig

kai hat sich nach beeindruckenden 9(!) minuten die erste halbe stange gesichert. glückwunsch dazu.
14.9.06 13:47


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung